UM JETZT IHREN PLATZ ZU RESERVIEREN KLICKEN SIE AUF DEN GRÜNEN WAGEN

Masterclass: Neue Termine November-Dezember 2020 (Die Termine fallen wegen der Corona Krise leider aus). 

  1. Termin 14. November 2020 (Samstag) – 19 – 22:00 Uhr

  2. Termin 21. November 2020 (Samstag) – 18 – 22 Uhr

  3. Termin 22. November 2020 (Sonntag) – 19 – 23 Uhr

  4. Termin 6. Dezember 2020 (Sonntag) – 18:30 bis 22:30

  5. Termin 12. Dezember 2020 (Samstag) – 19 – 23 Uhr

  6. Termin 13. Dezember 2020 (Sonntag) – 18 – 22 Uhr

Seit 2017 leitet Daniel Urban eine Masterclass für professionelle Schauspieler. Es geht uns darum einen Raum für Schauspieler zu schaffen, die an sich kontinuierlich mit der Unterstützung eines Coaches arbeiten wollen. Voraussetzung dafür ist es ausgebildeter Schauspieler bzw. hauptberuflich Schauspieler zu sein. Im Zentrum der Arbeit steht bei der Masterclass auf der einen Seite die Szenen- und Rollenarbeit. Filmschauspiel beruht auf dem Spiel mit dem Partner. Auf der anderen Seite, je nach Bedarf und Möglichkeit, soll jeder auch Raum und Möglichkeit haben, seine Tagesaktuelle Arbeit als Schauspieler und Künstler mitzubringen und gecoacht zu bekommen: E-Casting aufnahmen, Casting Vorbereitung, Drehvorbereitung und Analyse, Rollenarbeit, Emotionale Vorbereitung. Außerdem werden Meisner, Weston und Chubbuk Technik genauso Inhalt sein wie auch Rollenstudien, Durchlässigkeit, Verlezlichkeit, Konzentration, Entspannung, Marketing, Image und Typisierung. Zusätzlich wird in diesem Rahmen je nach Gruppenbedarf der Raum gegeben sein für Aufstellungsarbeit, Emotionscoaching, Schattenarbeit, Heldenreise, Innere Kind Arbeit und Zukunftsarbeit sowie Einzelcoaching vor der Gruppe. Bei Interesse schreiben Sie bitte Daniel Urban (unter Kontakt) mit dem Link zum Showreel und Vita.

Für Mitglieder der GVL:
Mitglieder der Gesellschaft zur Verwertung von Leistungsschutzrechten (GVL) haben die Möglichkeit, dort eine Förderung von 30 Prozent des Workshopbeitrags zu beantragen. Nähere Informationen dazu gibt es leider nicht im Internet, sondern nur direkt bei der GVL, deren Kontaktdaten unter www.gvl.de zu finden sind.