Allgemeine Geschäftsbedingungen – Workshops & Kurse, Coaching, Beratung & Training (Urban Acting Coaching)

Allgemeine Geschäftsbedingungen Seminare, Kurse, Coaching, Beratung und Workshops (Stand 7/2021)

I. Geltung dieser Bedingungen
Vorbehaltlich abweichender Vereinbarungen im Einzelfall kommen Seminar- und Workshop- und Coachingverträge (im Folgenden auch „Veranstaltung“) ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Bestimmungen zustande; mit der Unterzeichnung unseres Anmeldeformulars bzw. mit dem Absenden der Bestellung (online) auf der www.danielurban.de Homepage erklärt sich der Kunde mit den Bedingungen einverstanden.

Entgegenstehende oder abweichende Bedingungen des Kunden werden nur dann verbindlich, wenn Daniel Urban sie schriftlich anerkannt hat, auch wenn eine Leistung in Kenntnis entgegenstehender Bedingungen erbracht wird.

II. Anmeldung und Vertragsschluss
1. Der Kunde meldet sich online (z. B. über dem Shop auf https://www.danielurban.de/shop), per Email oder Post bei Urban Acting Coaching an. Die Anmeldung muss bis zum Anmeldeschlusstermin schriftlich bei Urban Acting Coaching vorliegen. Bei Nachmeldungen nach Anmeldeschluss ist Urban Acting Coaching berechtigt einen Bearbeitungszuschlag zu erheben.

2. Ist eine Teilnahme des Kunden möglich, schickt ihm Daniel Urban eine Anmeldebestätigung. Diese kann auch automatisch vom System verschickt werden. Bitte schauen Sie auch in Ihrem Spam-Ordner oder melden Sie sich bei Daniel Urban persönlich wenn Sie länger nach Buchung eines Produktes nichts von Urban Acting Coaching gehört haben.

Ab und zu ruft Daniel Urban nach einer online Buchung auch beim Kunden an.

3. Ein Vertrag kommt zustande, nachdem der Kunde online (z. B. auf https://www.danielurban.de/shop), via Email oder per Post das Anmeldeformular oder aber online das Produkt (z.B „Workshop 3 Tage“ oder „Masterclass“) bzw. die Bestellung abgeschickt hat.

Urban Acting Coaching bekommt nach der Buchung im Onlineshop auf dieser HP eine Bestätigungsemail. Der Vertrag ist auch gültig wenn das Geld für das Produkt (nach Eingang der Bestellung) noch nicht überwiesen wurde.

III. Absage durch den Veranstalter
Kann die von uns geschuldete Leistung durch unvorhersehbare und durch uns unverschuldete Umstände (z.B. bei Nichterreichen Mindestteilnehmerzahl oder kurzfristigem, krankheitsbedingtem Ausfall des Referenten) nicht erbracht werden, so sind wir berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten oder nach unserer Wahl die Leistung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben. In diesen Fällen wird der Kunde umgehend benachrichtigt. Bei einer Absage durch uns werden wir versuchen, den Kunden auf einen anderen Termin und/oder einen anderen Veranstaltungsort umzubuchen, sofern der Kunde hiermit einverstanden ist. Andernfalls erhält der Kunde das für den ausgefallenen Termin bezahlte Entgelt zurück; weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

IV. Stornierung durch den Teilnehmer
1. Sollte ein Kunde kurzfristig nicht an einer gebuchten Veranstaltung teilnehmen können, kann er einen Ersatzteilnehmer benennen. Wird kein Ersatzteilnehmer benannt und erfolgt die Abmeldung 3 Wochen vor Workshop oder Coaching Termin, ist der Kunde verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr von 50,00 € zzgl. MwSt. pro abgemeldetem Teilnehmer zu zahlen. Erfolgt die Abmeldung in den letzten 7 Tagen vor Kurs oder Coaching Beginn, behält Urban Acting Coaching 80 Prozent des überwiesenen Betrages. Nimmt der Kunde ohne Abmeldung nicht an der Veranstaltung teil oder bricht er die Teilnahme an der Veranstaltung ab, bleibt er zur Zahlung von 100 % des vereinbarten Preises verpflichtet. Es fallen keine Ausfallgebühren bei einem adäquatem Ersatzteilnehmer an, wenn dieser am gebuchten Workshop oder den gebuchten Workshops teilnimmt.

2. Stornierungen oder die Benennung von Ersatzteilnehmern sind schriftlich per Post oder E-Mail an uns zu senden. Maßgebend für die Ermittlung der Anzahl der Tage vor Veranstaltungsbeginn ist der Zugang der Stornierung bei Urban Acting Coaching.

V. Preise und Zahlungen
1. Die in unserer Homepage genannten Preise gelten, soweit nicht in unseren Unterlagen anders angegeben, pro Teilnehmer und ohne Verpflegung. Sie verstehen sich zuzüglich MwSt. und sind freibleibend und unverbindlich, es sei denn wir bezeichnen sie schriftlich bis zu einem bestimmten Termin als verbindlich.

2. Der ausgewiesene Rechnungsbetrag ist sofort zur Zahlung fällig. Sie haben aber maximal 14 Tage nach Bestellung Zeit den Betrag zu überweisen. Zahlungen erkennen wir erst dann als Erfüllung an, wenn die in Rechnung gestellten Beträge vorbehaltlos auf unserem Konto gutgeschrieben worden sind. Zahlungen erfolgen auf das Konto von Daniel Urban:

Bankverbindung Daniel Urban
Deutsche Bank
BLZ 70070024, Kto.Nr. 8011090

IBAN: DE61 7007 0024 0801 1090 00
BIC: DEUTDEDBMUC

VI. Individuell vereinbarte Seminar-/Workshoptermine
Persönliche Schulungstermine können ab einer Teilnehmerzahl von zwei Personen mit Daniel Urban für Kombi-Veranstaltungen (2 Seminare/Workshops an einem Tag) vereinbart werden. Zuzüglich zum Entgelt für die Veranstaltung zahlen die Teilnehmer eine Aufwands- pauschale die je nach Ort der Veranstaltung variiert. Soweit anwendbar gelten ansonsten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

VII. Haftung / Mitwirkungspflichten der Kunden zur Vermeidung von Schäden
1. Bei gesundheitlichen Unregelmäßigkeiten, Schwangerschaft, therapeutischer oder psychiatrischer Behandlung, Depressionen oder anderen Krankheiten ist eine Teilnahme am Coaching, Training oder Workshop nach Vorlage eines ärztlichen Attests, das bescheinigt, dass das Coaching bzw- Training bedenkenlos durchgeführt werden kann und nach vorheriger Zustimmung von Urban Acting Coaching möglich. Der Kunde hat uns Tatsachen die in Bezug auf die Durchführung der Leistung wichtig sein könnten, vollständig mitzuteilen. Wir müssen vom Kunden zur Verfügung gestellte Daten oder Informationen nicht auf ihre Vollständigkeit und Richtigkeit überprüfen, soweit hierzu unter Berücksichtigung der jeweiligen Umstände des Einzelfalls kein Anlass besteht. Für Schäden, die durch die nicht sach- und fachgerechte Ausführung vom Coaching und Training zwischen den Teilnehmern entstehen, haftet Daniel Urban nicht. Der Kunde handelt insoweit auf eigene Gefahr und Risiko.

2. Für Beschädigung oder Verlust von mitgebrachten Gegenständen haftet Urban Acting Coaching nicht; es sei denn, die Beschädigung oder der Verlust wurde mindestens grob fahrlässig verursacht.

3. Für alle Ansprüche gegen Daniel Urban und Urban Acting Coaching auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen bei vertraglicher und außervertraglicher Haftung gilt – außer in Fällen des Vorsatzes oder bei Personenschäden – eine Verjährungsfrist von einem Jahr nach Kenntnis des Anspruchsgrundes. Verjährung tritt 2 Jahre nach Entstehung des Anspruchsgrundes ein.

VIII. Datenschutz
Übergebene und zur Anmeldung und Durchführung von Veranstaltungen notwendige personenbezogene Daten werden von Daniel Urban auf Grundlage der gesetzlichen Datenschutzbestimmungen elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt. Die Daten werden lediglich für diesen Zweck verwendet und für die Dauer der Bearbeitung in elektronischer Form gespeichert. Bei Einschaltung Dritter werden wir deren Verpflichtung zur Verschwiegenheit sicherstellen. Mit der Anmeldung willigt der Kunde in die Verarbeitung der Daten ein. Der Kunde kann diese Einwilligung jederzeit schriftlich oder per E-Mail gegenüber Urban Acting Coaching mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Seit dem 25.05.2018 gelten die neuen Datenschutzregelungen der DSGVO. Weitere Infos dazu finden Sie hier auf dieser Homepage unter dem Menüpunkt „DSGVO & Datenschutzerklärung“

IX. Rechte Dritter / Urheberrechte
1. Die Weitergabe und Verwertung unserer Leistung, insbesondere deren gewerbliche Nutzung und Veröffentlichung von Unterlagen, ist nur mit unserer vorherigen schriftlichen Zustimmung zulässig. Für die Einhaltung der für die Verwertung unserer Leistung geltenden gesetzlichen Bestimmungen (z. B. des Wettbewerbsrechts), insbesondere für den Inhalt von Werbeaussagen, ist ausschließlich der Kunde verantwortlich; er hat uns insoweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizuhalten.

2. Alle Kursunterlagen sowie Veröffentlichungen im Internet sind urheberrechtlich geschützte Texte und Daten. Die Kursunterlagen sind daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch uns, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet. Der Kunde haftet für den Schaden, der Urban Acting Coaching durch die nicht schriftlich autorisierte Weitergabe von Schulungsunterlagen entsteht.

X. Erfüllungsort, Gerichtsstand und anwendbares Recht
Erfüllungsort für alle Leistungen ist der jeweilige Veranstaltungsort. Vertrags- und Veranstaltungssprache ist Deutsch. Als Gerichtsstand wird, soweit möglich, München vereinbart. Für alle Geschäfts- und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und uns gilt ausschließlich das Recht der BR Deutschland ohne Internationales Privat- und UN Kaufrecht.

XI. Early Bird

1. Denken Sie daran dass Early Bird Angebote immer eine Deadline haben. Für Teilnehmer ohne Schauspielausbildung ist der Essencials-Workshop und eine Erlaubnis seitens der Leitung Voraussetzung, um am Advanced-Workshop (wie z. B. die „Masterclass“) teilzunehmen.

XII. Selbstverantwortung der Teilnehmer

1. Ich erkläre, dass ich selbstverantwortlich an dem Kurs teilnehme. Mir ist bekannt, dass die Veranstalter grundsätzlich nicht für Personen- und Sachschäden, sowie den Verlust von Gegenständen haftet.

2. Der Kurs und der Kursinhalt ersetzt keinen Arzt, Psychologen und Heilpraktiker oder andere Therapeuten.
Daniel Urban haftet für keine Handlung der Teilnehmer, in jeglicher Form, während oder nach den Kursen, Beratungen oder Coachings.

3. Ich erkläre hiermit, dass ich eigenverantwortlich handele und geistig sowie seelisch nach meiner eigenen Einschätzung für meine Entwicklung bereit bin. Diese Entscheidung kann mir keiner abnehmen.
Ich nehme hiermit auch zur Kenntnis, dass ich immer in meinem freien Willen und Glauben handele und ich nicht dazu verpflichtet bin, für mich unstimmige Inhalte des Urban Acting Coaching ausführen zu müssen. Bitte nehmen Sie auch zur Kenntnis das eine geistige und mentale Entwicklung geschieht. Während des Kurses bzw. Coachings stossen ab und zu Teilnehmer auf mentale Blockaden welche Sie selbstverantwortlich alleine oder mit Daniel Urban während des Coachings oder Kurses lösen dürfen. Ob der Teilnehmer die mentale Blockade anschauen, einsehen und lösen will, liegt in seinem eigenem ermessen seines freien Willens und kann ihm nicht abgenommen werden. Daniel Urban garantiert kein Erfolg als Schauspieler.
Teilnehmer die durch konstantes schlechtes Verhalten und Benehmen in jeglicher Form auffallen, dürfen ohne Grund und ohne Rückzahlung des Betrages von dem Kurs ausgeschlossen werden.